Twizzlers

Was sind Twizzlers und warum sind sie so beliebt?


Twizzlers sind ein ikonischer amerikanischer Snack und ein Kinofavorit. Tatsächlich sind diese verdrehten Leckerein das am zweitbesten verkaufte Essen im Kino, nur geschlagen von Popcorn. Twizzler sind auch außerhalb des amerikanischen Kinos Bestseller: Sie sind die meistverkauften Lakritzbonbons und die viertbesten Süßigkeiten der USA!

Twizzler haben eine überraschend lange Geschichte, die bis ins Jahr 1845 zurückreicht!


Das Unternehmen was Twizzlers im Jahr 1845 entwickelt hat, war einer der ältesten Süßwarenhersteller in den USA (es war nicht Hersheys). In den fast zwei Jahrhunderten, die darauf folgten, haben Twizzler eine Menge neuer Geschmacksrichtungen bekommen. Dazu zählen z.B. Twizzlers Rainbow oder Twizzlers Strawberry. Twizzlers hat seine Technologie verbessert und sogar eine Rolle in der politischen Geschichte der USA gespielt.

Twizzlers ist nicht das typisch deutsche Lakritz!


Twizzlers ist rotes Lakritz, der in den Vereinigten Staaten als rotes Lakritz bezeichnet wird. Twizzlers ist eine Kausüßigkeit, die mit einem ähnlichen Verfahren wie traditionelles Lakritz hergestellt wird, jedoch ohne Süßholzwurzel- oder Anisaromen. Rotes Lakritz hat fast die gleichen Formen wie schwarzes Lakritz. Die Hauptunterschiede zwischen traditionellem Lakritz und roten Lakritzbonbons sind die Farbe und die Aromen, die wie Twizzlers Strawberry, aber auch Kirsche, Himbeere oder Zimt sein können. Viele rote Lakritzartikel verwenden eine Kombination aus natürlichen und künstlichen Aromen.


Artikel 1 - 4 von 4

Trustpilot