Dr. Pepper

Warum ist Dr Pepper so populär?


Dr Pepper begann im Herzen von Texas. Dr. Pepper ist Amerikas einzigartiger Geschmack und wurde ab 1885 in der zentraltexanischen Stadt Waco kreiert, hergestellt und verkauft. Dr Pepper ist das älteste Erfrischungsgetränk der großen Marke in Amerika. Es wurde ursprünglich als Gehirnstärkungsmittel vermarktet, fand aber seine Nische am Sodabrunnen. Mit seiner Blütezeit in den 1920er bis in die 70er Jahre hat der Dr Pepper Geschmack seine Fans immer wieder angezogen, egal ob sie aus Texas kommen oder nicht. Bis heute gibt nur vier Personen, die die geheimen Zutaten und die Formel von Dr Pepper kennen. Dieses Rezept ist sicher in einem Banktresor eingeschlossen und wurde im Jahr 2018 von Keurig gekauft.

Auf der Weltausstellung im Jahr 1904 in St. Louis drang Dr Pepper schon ins nationale Bewusstsein ein. Dr Pepper sorgte zusammen mit der Eiswaffel, dem Hamburger und dem Hot Dog für ihre ersten großen Spritzer bei der Veranstaltung.

Übrigens, es gibt keinen Punkt im Dr Pepper!


Es mag angeblich nach einem Arzt benannt worden sein, aber die korrekte Schreibweise des Namens lautet „Dr Pepper“, nicht „Dr. Pepper." Das Unternehmen strich den Punkt in den 1950er Jahren im Rahmen einer Neugestaltung des Firmenlogos aus dem Namen.

Es gibt sogar ein Dr Pepper Museum


Bei eurem nächsten Roadtrip durch die USA/Texas solltet ihr in Waco das Dr Pepper Museum besuchen, das seinem einheimischen Getränk gewidmet ist.


Artikel 1 - 12 von 12

Trustpilot